Name: Beispiel (Mann)
Geschlecht: Männlich
Alter: 36
 
Allgemeiner körperlicher Zustand

Energetischer ZustandDatum: 30.07.2013 13:07      

getestete EigenschaftNormalbereichTatsächlicher WertTestergebnis
Reaktionsfähigkeit59,786 - 65,42461,332
Geisteskraft58,715 - 63,21358,348
Wassermangel33,967 - 37,64233,941
Hypoxie133,642 - 141,476139,996
pH3,156 - 3,6943,207
Referenz:
 Normal (-) Leichte Abweichung (+)
 Verstärkte Abweichung (++)  Schwere Abweichung (+++)
Reaktionsfähigkeit:59,786 - 65,424 (-)57,331 - 59,786 (+)
 54,347 - 57,331 (++)< 54,347 (+++)
Geisteskraft:58,715 - 63,213 (-)56,729 - 58,715 (+)
 52,743 - 56,729 (++)< 52,743 (+++)
Wassermangel:33,967 - 37,642 (-)31,265 - 33,967 (+)
 28,431 - 31,265 (++)< 28,431 (+++)
Hypoxie:133,642 - 141,476 (-)126,619 - 133,642 (+)
 123,321 - 126,619 (++)< 123,321 (+++)
pH:3,156 - 3,694(Normal)
 > 3,694(Alkalisch)< 3,156(Säure)
Beschreibung der Parameter
Reaktionsfähigkeit:
Im Normbereich wird Funktion der Nebennieren durch gute Stimmung und Willenskraft ausgedrückt. Wenn die Nebennieren-Sekretion zu niedrig ist, so ist die Stimmung gedrückt und die Reaktionsfähigkeit erniedrigt.
Geisteskraft:
Die Anomalie zeigt sich in schwächerer Hirnfunktion, Depression, Schlaflosigkeit, Verschlechterung von Denken und Gedächtnis.
Wassermangel:
Die Anomalie zeigt sich dadurch, dass Feuchtigkeit im Körper zu niedrig ist. Der Mensch hat ein Gefühl von Durst und Müdigkeit und es ist sinnvoll Wasser zu ergänzen. Langfristiger Wassermangel macht die Haut in der Regel trocken und fördert die Alterung.
Hypoxie:
Die Anomalie zeigt, dass der Sauerstoffgehalt der Zellen gering ist, die Atemwege sind möglicherweise anormal und es gibt eine Tendenz zu Anämie und Bewegungsmangel. Es kann zu Zelldegeneration, Gedächtnisverlust und Verdauungsstörungen führen.
pH:
Ist der pH-Wert größer als der Normbereich wird Alkalität begünstigt und der Körper schmerzt häufig. Ist der pH-Wert unter dem Normbereich, werden Säuren begünstigt und dies kann zu chronischen Erkrankungen führen, die die folgenden Symptome erzeugen:
  • schnelle Ermüdung und Asthma
  • führt leicht zu einer Erkältung oder Diabetes, Bluthochdruck und Gicht
  • führt leicht zu Übergewicht
  • die Haut hat mehr Falten und es fehlt der Glanz
Im Körper gibt es drei Arten von Mechanismen, um den pH-Wert zu regulieren:
  1. Blut-Protein
  2. aus den Lungen ausgeschiedenes Kohlendioxid, das die Ansammlung von Carbonat verhindert
  3. Nieren scheiden Säure-Basen aus und produzieren HCO-Neutralisation H +-Ionen, um den pH-Wert zu regulieren.
Es gibt zwei Hauptgründe für den sauren Körperbau:
  1. großer emotionaler Druck.
  2. eine zu hohe Zufuhr von sauren Lebensmitteln.

Diese Ergebnisse sind nur Referenzwerte und nicht für eine diagnostische Schlussfolgerung geeignet. Diese Analyse stellt keine medizinische Diagnose dar und kann keine Untersuchung und Behandlung beim Arzt oder Heilpraktiker ersetzen.